Fronleichnam 2018

Das Wetter am 31.05.2018 zeigte sich natürlich von seiner schönsten Seite. Schließlich war Fronleichnamsprozession in Vill. Die Prozessions führte wieder über die Viller Felder mit herrlichem Rundblick auf die Bergwelt.

Beim anschließenden Konzert beim Gasthof Turmbichl saßen wir zum ersten Mal nicht vor dem Haupteingang, sondern im Nordwest-Eck des Gastgartens. Hier im Schatten der Bäume und des Hauses war es auf jeden Fall kühler als am alten Konzertplatz unter den Sonnenschirmen. Die war auf jeden Fall zu begrüßen, auch wenn die MusikantInnen in der letzten Reihe aufgrund des abfallenden Geländes den Eindruck hatten in einem Orchestergraben zu sitzen.

Wie letztes Jahr, spielten wir nicht nur Märsche sondern auch verschieden Polkas und Walzer. Die Noten dafür befinden sich nun in den neu angeschafften „grünen Mappen“. Diese sollen nach und nach mit passenden Stücken für solche Freiluft-Konzerte bestückt werden.