Faschingssonntag 2015

Am Faschingssonntag wird in Igls vom Schuhplattlerverein Vill Igls (http://www.tiroler-abend.info/verein/schuhplattlerverein/) jedes Jahr ein Faschingsumzug organisiert. So auch am 15.02.2015. Die Musikkapelle Igls-Vill eröffnete um 13 Uhr 25 das bunte Treiben am Dorfplatz in Igls mit einigen Märschen. Thema unserer Verkleidung war diese Jahr Waka-waka bzw. Afrika. Die Vorgabe lautet: schwarze Hose, buntes Oberteil (am besten in den Afrika Farben gelb, rot oder grün) und einen bunten Turban am Kopf (oder eine Perücke). Dazu klebten wir uns noch den Waka-waka Löwen auf Papier ausgedruckt auf den Rücken.

2015-02-15-Fasching02

Nach der Eröffnung folgten einige traditionelle Gruppen mit Bären, Kletzlern, Schianen, Zottlern und auch Bären. Dabei waren zwei Kindergruppen dabei. Auch die Schellenschlagerinnen aus Patsch traten auf. Nach den tanzenden Schulkindern und den verkleideten Kindern, boten mehrere Gruppen aus Igls und Vill Action und Programm: Die Bremer Stadtmusikanten (Kinder aus Igls und Vill), Tänzerinnen des Schuhplattlervereins, Hänsel und Gretel (Familien aus Igls und Vill), eine orientalische Gruppe (Familie aus Igls, Bronzemedaille), das Radpumpenorchester aus Igls und Vill (Goldmedaille) und ein Herrentanzgruppe in Baströckchen und mit Muschel-BH (Silbermedaille). Diese letzte Gruppe, die letztes Jahr die Goldmedaille holten, begleiteten wir mit dem Musikstück Waka Waka (This Time for Africa) von Shakira.

2015-02-15-Fasching04

Bei diesem Ausrücken war unser Jungmusikantin Lisa Lerch (Querflöte) zum ersten Mal mit dabei.