Erstkommunion

Heute, 12.04.2015, begleiteten wir die ErstkommunikantInnen mit zwei Märschen von der Volksschule zur Kirche. Anders als in den letzten Jahren spielten wir keinen Prozessionsmarsch, sondern einen normalen Fußmarsch. Unser Kapellmeister Klaus instruierte uns noch, dass wir nicht zu große Schritte machen sollten, damit uns die ErstkommunikantInnen auch nachkommen würden. Damit wollte er vor allem die Sorgen unseres Pfarrers zerstreuen.
Nachdem es vor einer Woche noch winterlich verschneit war, zeigte sich der Frühling von seiner warmen Seite. Nach der Kirche und nach zwei weiteren Märschen folgte daher eine Agape im alten Schulgarten. Wir nutzten das schöne Wetter noch um zusammen mit Thomas Defner ein Gruppenfoto der Musikkapelle und Fotos der Ensembles zu machen. Die Fotos werden wir für das Programmheft zur 150 Jahr-Feier verwenden. Danke an Thomas Defner, der uns seit Jahren regelmäßig unterstützt: http://defner.com/.

2015-04-12-Erstkomm02