Festvorbereitung 25.06.2015

Das große Jubiläumsfest ist furios über die Bühne gegangen und die Musikkapelle Igls-Vill genießt die Sommerpause. Daher ist nun Zeit für einen Rückblick auf das150-Jahr-Jubiläumsfest: Die ersten Vorbereitungen starteten natürlich schon lange vor dem 26.06.2015. Alle organisatorischen und konzeptionellen Überlegungen waren dann aber natürlich am Donnerstag vor dem Jubiläumskonzert schon fixiert. Der Donnerstag startete kurz nach dem Mittagessen mit dem Bühnenaufbau. Dabei halfen einige Mitglieder der Musikkapelle den Experten der Firma Megasound. Das Wetter war nach vielen zu kaltenTagen mit Regen wieder auf dem Weg in wärmere Bereiche. Das freute natürlich alle in der Musikkapelle und vor allem den Ausschuss. Denn ein Jubiläumskonzert bei strömenden Regen wäre zwar auch in die Vereinsgeschichtsbücher eingegangen, aber natürlich nicht sehr positiv.

Nachdem die Bühne bis auf die Technik so gut wie fertig war, begann allerdings erst der musikalische Tag. Denn am Abend stand die Generalprobe auf dem Programm. Diese konnte natürlich nicht wie üblich am Ort des Konzertes stattfinden. Aber auch unser Probelokal war zu klein. So wichen wir in den Saal des Schuhplattlervereins aus. Die Hitze war aufgrund des Wetters und der großen Anzahl an Musizierenden enorm. Doch die Generalprobe machte schon große Vorfreude auf das Konzert am Freitag.

2015-06-25-Buehnenaufbau