Gefallenengedenken 08.11.2015

Einen Sonntag nach Allerheiligen gedenkt man in Igls und Vill der Gefallenen in den letzten Kriegen. Dazu rücken nicht nur die Schützen aus um einen Kranz niederzulegen und eine Salve zu schießen (heuer sogar IM Friedhof in Vill). Auch die Musikkapelle rückt aus, spielt die Messe und anschließend bei der Kranzniederlegung.

Das Gefallenengedenken findet jeweils ein Jahr in Vill und das nächste Jahr wieder in Igls statt. Bei der heurigen Messgestaltung ließen wir für ein Stück unsere Instrumente ruhen und verwendeten stattdessen unser Stimmbänder. Unser Kapellmeister Klaus Graf meint, dass wir mehr singen sollten, da dadurch die Musikalität geschult wird. Vielleicht ist auch das ein Grund dafür, dass einige Musizierende der Musikkapelle jetzt auch beim Kirchenchor in Igls mitsingen. Dieser wird nun seit kurzem von unserem Vizekapellmeister Martin geleitet.

2015-11-08-Gedenken02