Sommerfest KlangArten 2016

Am 2. und 3. Juli 2016 findet heuer das Sommerfest „KlangArten“ der Musikkapelle Igls-Vill statt. Dabei spielen wir am Samstag 2. Juli unser großes Konzert. Das Programm im Überblick:

  • Samstag 2. Juli 2016
    • 15.00 Uhr Kasperltheater
    • 16.00 Uhr Volksschule Igls-Vill
    • 16.30 Uhr Nachwuchskapelle BinA und Streicher der Musikschule Innsbruck
    • 20.15 Uhr Konzert der Stadtmusikkapelle Igls-Vill
  • Sonntag 3. Juli
    • 10.00 Uhr Familiengottedienst
    • 11.15 Uhr Jazz im Garten uns St. Aegidius Chor

Für essen und trinken ist gesorgt. Details gibt es im Programm2016-07-02 KlangArtenProgramm.

Ein Fest wie den KlangArten zu veranstalten ist für die Musikkapelle durchaus mit einem finanziellen Risiko verbunden, da Kosten für Bühne, Werbung, Noten etc. anfallen. Dies zeigt auch der Eintrag in der Chronik zum großen Bezirksmusikfest zum 125 Jahr Jubiläum im Jahr 1990:

Unser großes Fest: 29., 30. Juni, 1. Juli 1990; Anlaß war unsere 125-Jahr-Feier;

Es bescherte uns und unserem Ausschuß viel Arbeit und wenig „Bares“. Es kam schlimmer als erwartet – die Kosten stiegen und stiegen und die Einnahmen konnten damit nicht mithalten, sodaß letztlich ein Defizit das Resultat war. Näheres wird uns unser Kassier dazu berichten.

Alles in allem muß man sagen – es hat uns das Wetter einen Streich gespielt, die Zuhörer blieben aus, die Fußball-WM war halt doch von größerem Interesse und doch war es ein Erlebnis, 470 Musikanten gleichzeitig eine Messe zu spielen hören. Resultat dieser Erkenntnisse → viel Arbeit und Sorgen um Nichts und für unseren Obmann ein „blaues“ Schienbein, resultierend aus einer Streitschlichtung – und daher: das nächste Bezirksmusikfest wird voraussichtlich die nächste Generation von Igls-Vill veranstalten. Allen jedoch, die tatkräftig mitgewirkt haben, ein großes „vergelt’s Gott“.

Nun ja. Die nächste Generation hat sich immer noch nicht über ein Bezirksmusikfest drübergetraut, auch nicht zum 150 Jahr Jubiläum letztes Jahr. Unser Jubiläumsfest war jedoch durchaus ein Erfolg und daran soll auch heuer wieder das Sommerfest KlangArten anschließen, auch trotz der Fußball-EM.

Probenwochenende 2016

Am 2. Juli 2016 findet heuer unser Sommerkonzert und Sommerfest „KlangArten“ als open Air im alten Schulgarten in Igls statt. Aus diesem Anlass legten wir am 11. und 12. Juni 2016 zwei Extraproben von 17 bis ca. 20 Uhr (mit Pause) ein. Die Proben waren durchaus normal besucht und brachten uns einige Schritte näher an die Konzertreife heran.

Auf dem Foto sind einige fleißige ProbengeherInnen mit dem Plakat für das Sommerkonzert zu sehen: Von links nach rechts hinten: Lea, Patrick, Mirjam, Farah und Laura und vorne: Benedikt und Petra.

Herzjesu 2016

Am Morgen des 5. Juni 2016 musst wieder einmal die Entscheidung getroffen werden: Werden die Altäre für die Herzjesu Prozession aufgestellt und findet die Prozession statt, oder nicht. Diese Jahr wurde entschieden die Prozession nicht durchzuführen. Im Nachhinein ein Fehler, da das Wetter gehalten hätte.

Für die Musikkapelle blieb übrig die Messe musikalisch zu begleiten. Im Anschluss gab es wieder Würstel und Kuchen von den Schützen. Aufgrund der Wetterlage nicht im alten Schulgarten, sondern in der Feuerwehrgarage im Vereinshaus. Auch das Tourismusverbandskonzert fand demnach nicht im alten Schulgarten statt, sondern ebenfalls auf dem Parkplatz vor dem Vereinshaus (siehe Bild). Dieser wird gerade erneuert, da neben dem Vereinshaus neue Wohnungen gebaut werden.

Besonders freute uns der Einsatz des Obmanns des Schuhplattlervereins Alex Weber, auch bekannt als DJ Alex vom ORF. Er griff für ein paar Märsche wieder zur kleinen Trommel und die Stöcke wirbelten wie in alten Zeiten. Herzjesu vor 25 Jahren erzählte unser Trommler Michl, da ist der Alex nicht zum Ausrücken gekommen und so musste Michl ins kalte Wasser springen und zum ersten Mal ganz alleine die Märsche trommeln. Heute gaben die beiden seit langem wieder gemeinsam den Takt an.

2016-06-05-HerzJesu02

Erfolge beim Bundesbewerb Prima la musica 2016

Vom 25. Mai bis 02. Juni 2016 fand der Bundesbewerb des Musikwettbewerbs Prima la musica in Linz statt. Wir freuen uns über die erfolgreiche Teilnahme von jungen MusikerInnen der Musikkapelle Igls-Vill:

  • Graf Lea erreichte an der Orgel in der Altersgruppe IIIplus den 2. Preis (22,25 Punkte). In der Musikkapelle spielt Lea für uns Querflöte.
  • Lena Eisendle an der Klarinette erreichte mit der Gruppe „Quintett Aspirin“ in der Altergruppe III, Kammermusik für Holzbläser, zusammen mit Johanna Jakoubek, Sophia Ortner, Nicole Salner und Johannes Schauer (alle Klarinette) ebenfalls den 2. Preis.

Wir freuen und über diese Erfolge und gratulieren herzlich.