Start nach der Sommerpause

Nach einer längeren Sommerpause startet die Musikkapelle Igls-Vill am 29.08.2017 wieder mit einer ersten Probe in die Saison. Unser Kapellmeister Klaus berichtet noch vom Italienurlaub. Dort war er am 15. August bei einer Prozession dabei. Die katholische Kirche begeht an diesem Datum den Feiertag Mariä Himmelfahrt und in Italien wird er mit Ferragosto bezeichnet (von lateinisch Feriae Augusti = Festtag des Augustus). Er gilt als einer der wichtigsten kirchlichen und familiären Feiertage Italiens und auch als der heißeste Tag des Sommers. Und so lauschte Klaus der italienischen Banda, die anders als bei uns flotte, ja lustige Märsche zur Prozession spielten und auch gar nicht im Gleichschritt marschierten. Auch ist die Musik in Süditalien von der deutschen Musik geprägt und so wurde auch der Marsch „Unter dem Doppeladler“ gespielt. Am Ende der Prozession wurden alle Statuen wieder zur Kirche getragen und nach dem Schlusssegen gab es noch den Radetzky-Marsch.

Diesen Marsch werden wir wohl nicht zur Ägidiprozession spielen, die am kommenden Sonntag fin Igls bei Schönwetter stattfindet. Stattdessen gewöhnten wir uns mit Prozessionsmärschen sowie einigen Walzern und Polkas wieder an die Instrumente.